über uns

re:love möchte eine positive Veränderung im Leben der Menschen und in der Beauty-Industrie bewirken.


Wir verwandeln das, was vom Kaffee übrig bleibt, in hochwirksame, natürliche Hautpflegeprodukte. Damit verleihen wir dem Kaffeesatz neues Leben und nutzen seine wertvollen Inhaltsstoffe weiter.


Unsere re:love Community und wir setzen uns für einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen ein und gestalten damit die Conscious Beauty Bewegung in Beauty-Industrie aktiv mit.

elnura's story

elnuras story

Im stressigen Alltag suche ich Wege der Entschleunigung, das gelingt mir durch Fitness, Yoga, Meditation und durch Beauty Rituale. Ein besonderes Ritual, das ich seit Jahren praktiziere, ist mein Körperpeeling aus Kaffeesatz, der von meinem morgendlichen Kaffee übrig bleibt.


Im Kaffee stecken wertvolle Inhaltsstoffe, die sich entzündungshemmend auf die Haut auswirken und sie noch dazu schützen. Das Koffein beispielsweise beugt Cellulite vor und erhöht die Spannkraft der Haut.


Während und kurz nach der Geburt meines Sohnes Leo im Jahr 2019 habe ich mich bewusst mit den Produkten beschäftigt, die ich verwende. Ich habe gemerkt, dass ich während der Schwangerschaft und als frischgebackene Mum nicht mehr jedes Produkt verwenden kann und auch nicht möchte. So kam mir die Idee zu re:love. Ein Jahr lang haben wir Recherche betrieben und die wasserfreien, minimalistischen Formeln auf Basis von Kaffee und hochwertigen Bio-Ölen entwickelt.


Das war eine spannende Zeit für mich und hat mir gezeigt, wie wertvoll und gleichzeitig nachhaltig die Verwendung von natürlichen Produkten sein kann. Das möchte ich auch anderen Menschen zeigen. Ich bin davon überzeugt, dass eine Veränderung nur verwirklicht werden kann, wenn wir gemeinsam daran arbeiten.


stay tuned

Tipps, Inspiration und Aktionen auf Instagram erleben.